Eure Fragen, meine Antworten

Hallo meine lieben.

Mein Jahr neigt sich dem Ende und mir werden seit Wochen einige Fragen gestellt. Damit ich nicht immer jeden einen halben Roman schreiben muss. Werde ich einfach einen Beitrag verfassen, mit euren Fragen und meinen Antworten.

Los geht’s:

1.) Alle werden sesshaft und ich? 

Und ich reise um die Welt *lach*. Schon irgendwie merkwürdig, das mehr Freunde von mir  Häuser kaufen, heiraten oder Kinder auf die Welt bringen.

Wenn ich ehrlich bin, war das früher auch ein Wunsch. Aber im Leben läuft nicht immer alles nach Plan und alles geschieht aus einem bestimmten Grund.

Nachdem ich erfolgreich meine Ausbildung und anschließend mein Abitur absolviert habe, hätte ich danach studieren können. Ich entschied mich für Australien. Warum? Australien war schon lange mein Wunsch, den ich vor mir hin und her schob. Ich hatte nie den Mut, erst recht nicht alleine, los zu ziehen. Ich war im Alltag gefangen und war nur noch eine leere Hülle, die nur noch funktionierte. Nichts und niemand konnte mich glücklich stimmen. Ich zog irgendwann die Leine, denn ich brauchte eine Veränderung. Ich entschloss alles auf eine Karte zu setzen! Ich kündigte meine Wohnung, verkaufte mein Auto und meine Möbel. Ließ meine Familie, Freunde und einen tollen Mann zurück von erfüllte meinen Traum!

Ich sah in meinem Leben das erste mal ein Meer und spazierte beim wunderschönen Wetter am Strand entlang. Dieses Gefühl kann ich euch gar nicht in Worte fassen. Aber eins kann ich sagen, ich fühlte mich das erste mal, nach langer Zeit  lebendig.

Nun bin ich schon seit fast einem Jahr in Australien und hatte viele Erlebnisse dieser Art. Ich wuchs über mich hinaus und lernte mich von einer anderen Seite kennen.

Vielleicht war es der Alltag, die Zukunftsängste oder der goldene Käfig…weshalb ich zum Zombi wurde….Heute weiß ich, es ist nicht wichtig, den perfekten Partner zu finden, heiraten oder Kinder auf die Welt bringen! Ich denke nicht mehr an meine Zukunft, ich lasse es geschehen…

Das wichtigste ist, das man glücklich ist. Seine Träume erfüllt und immer an sich glaubt.

Also meine lieben…befreit euch aus dem goldenen Käfig und lebt!

 

2.) Hast du einen Freund? 

Nein, ich habe keinen Freund. Sicherlich traf ich den ein oder anderen Franzosen, Engländer oder Australier den ich gut fand. Aber mich muss ein Mann umwerfen, dann würde ich mich auch verlieben.

 

3.) Kommst du wieder? Was sind deine Pläne? 

Um ehrlich zu sein, ich weiß es nicht *lach*. Ich plane nichts mehr, es kommt eh alles anders. Erst recht in Australien, hier ist kein Tag gleich.

Ich kann euch aber meine Wünsche, Vorstellungen und Ziele nennen 🙂

Also…Ich werde am Wochenende mein zweites Visum für Australien beantragen. Damit kann ich noch ein Jahr länger reisen. Ich bleibe wahrscheinlich bis ende des Jahres in Carnarvon, um zu arbeiten. Denn im Oktober möchte ich meinen besten Freund in Indonesien treffen und zwei Wochen mit ihm reisen. Die restlichen zwei Wochen würde ich gerne nach Asien (Kambodscha, Laos, Vietnam, Myanmar). Danach noch 2 Monate arbeiten und im Januar besucht mich ein Freund aus Deutschland. Gemeinsam werden wir 3 Wochen reisen. Der Rest steht noch offen…Ich würde gerne noch nach Neuseeland. Aber es ist noch viel Zeit, bis dahin.

Erst danach würde ich nach Deutschland fliegen. Bloß ob ich bleibe oder weiter reise, weiß ich jetzt noch nicht *hihi*.

 

4.) Hast du nicht Angst alleine zu reisen? 

Ich hatte ja eine Weile Zeit, bevor mein Travelbuddy zurück nach Deutschland flog, mich damit auseinander zu setzten.

Vor einem Jahr hätte ich mir das nicht zugetraut. Es hat sich aber viel verändert. Bisher bin ich garnicht alleine *lach*. Trotz alldem kann ich selbst entscheiden, wie meine eigene Reise weiter gehen soll. Das Gefühl einer vollkommen Freiheit ist der Wahnsinn.

Aber keine Angst, ich passe schon auf mich auf. 🙂

 

5.) Was machst du, wenn du wieder kommst? Wohnung? Auto? Job? Studium?

Uff…Das sind gute Fragen *lach* …Auch hier weiß ich es nicht. Ich möchte mich damit jetzt noch nicht auseinander setzen. Ich werde sehen, wenn und wann ich nach Deutschland zurück kehre. Ich werde einfach meinem Herzen folgen!

 

So meine lieben, mehr fällt mir gerade nicht. Wenn trotzdem noch einige Fragen offenen stehen, könnt ihr mich natürlich wieder kontaktieren.

Ich drücke euch, eure Lena 😘

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s