Meine eigene Reise

Unglaublich, ich reise schon über einem Monat alleine. Naja…eigentlich nicht wirklich alleine. Ich habe viele wundervolle Menschen um mich herum. Sicherlich reisen auch einige weiter, dann treffe ich aber neue Menschen.

Und zum ersten mal nach einer sehr langen Zeit kann ich sagen, das ich sehr glücklich bin. Ich habe mein lächeln zurück gewonnen und lerne jeden Tag  mehr von mir selbst.

Sicherlich, läuft auch hier nicht alles perfekt. Die letzten Monate, bevor mein Travelbuddy zurück nach Deutschland flog, waren sehr hart. Unser Auto ging kaputt, wir fanden keine Arbeit, das Geld ging langsam aus. Es war sehr hart. Auch in dieser Zeit traf ich tolle Menschen, die mir zur Seite standen. Die Australier sind der Hammer, sie kannten mich nicht und halfen mir sehr und wir wurden gute Freunde. Ein australisches Pärchen war so toll, bevor sie weiterfuhren gaben sie mir eine Karte mit ganz lieben Worten und klebten mir 50$ rein. Einen anderen Australier holte ich mit meiner Art und Weise und meinem lachen aus einem tiefen Loch. Er bedankte sich jeden Tag bei mir und möchte mir als Dankeschön,  mit seiner Harley wunderschöne Plätze von Australien zeigten. Es ist unglaublich!!

Es ist die beste Zeit in meinem Leben und ich hoffe, ich kann noch ein Jahr länger reisen. Noch mehr erleben, die Welt und Menschen aus aller Welt kennenlernen. Mehr Geschichten hören, gemeinsame Zeit und Erinnerungen erleben.

Ich stehe noch am Anfang meiner Reise und ich habe noch so viel Zeit.

Ich freue mich sehr darüber.

Ihr hört von mir!

Ich drück euch

Eure Lena 😘

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s